Hauswirtschaftshilfe (m/w/d) in der Kindertagesstätte "In der kleinen Schule" Lüdershagen

Nr. 134

  • Lüdershagen
  • befristeter Arbeitsvertrag
  • 10h
  • ab sofort
  • Bewerbungsfrist: 13.12.2022

Über die Kindertagesstätte "In der kleinen Schule" der AWO in Lüdershagen

Wir sind eine kleine Einrichtung mit familiärem Charakter. In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns am lebensbezogenen Ansatz mit den Schwerpunkten Sport und Musik. Die unmittelbare Nähe des Waldes nutzen wir alljährlich mit dem Projekt „Waldwoche“. Unsere halboffene Bildungs- und Erziehungsarbeit findet in verschiedenen Funktionsräumen und altersheterogen statt. Unser weitläufiges Außengelände bietet den Kindern beste Voraussetzungen für einen bewegungsaktiven und naturnahen Aufenthalt im Freien.

Als Hauswirtschaftshilfe (m/w/d) erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung aller erforderlichen Arbeiten in der Hauswirtschaft, unter der Berücksichtigung von Ordnungs-, Sicherheits- und Hygienevorschriften
  • Vor- und Nachbereitung der Mahlzeiten
  • Reinigung und Desinfektion der Räumlichkeiten
Bild: AWO Bundesverband

Ihr Profil:

  • wünschenswert sind Erfahrungen im hauswirtschaftlichen Bereich
  • Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit sowie selbstständiges und kundenorientiertes Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, sicheres Auftreten sowie Flexibilität
  • gute kommunikative Fähigkeiten

Online Bewerbungsformular

Bitte füllen Sie alle Formularfelder aus und nutzen Sie die Möglichkeit ein Anschreiben und einen Lebenslauf einzufügen.

Persönliche Angaben

Fügen Sie hier Ihre Unterlagen (Anschreiben und Lebenslauf) als PDF hinzu.

Bewerben können Sie sich auch per E-Mail:

personal@awo-vorpommern.de

oder postalisch:

AWO Soziale Dienste Vorpommern gGmbH
Frankendamm 45
18439 Stralsund

Im Falle einer postalischen Bewerbung möchten wir Sie darum bitten, auf Bewerbungsmappen und Folien zu verzichten.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Zurück