Hauswirtschaftshilfe (m/w/d) in der Senioren-Tagespflege "Forsthaus" in Stralsund

Nr. 78/2021

  • Stralsund
  • befristeter Arbeitsvertrag mit der Option zur Übernahme
  • 15h
  • ab sofort
  • Bewerbungsfrist: 24.11.2021

Über die AWO Senioren-Tagespflege "Forsthaus" in Stralsund:

Anfang Mai 2012 wurde in Stralsund, im Wamper Weg 7, eine Senioren-Tagespflege mit 25 Plätzen eröffnet. In dieser AWO-Einrichtung können Senioren aus Stralsund und Umgebung tagsüber gepflegt und betreut werden. Voraussetzung für den Besuch der Senioren-Tagespflege ist, dass der Gast über einen Pflegegrad verfügt oder über eine anerkannte eingeschränkte Alltagskompetenz nach § 45b SGB XI.

Die Tagespflegeeinrichtung ist in der Zeit von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Sollten die Angehörigen keine Möglichkeit haben, die Tagespflege-Gäste zu bringen, holt sie unser Fahrdienst am Morgen ab und bringt sie im Laufe des Nachmittags zurück.

Als Hauswirtschaftshilfe erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten in der Tagespflege
  • Reinigung und Desinfektion der Räumlichkeiten
  • Arbeitszeit ca. 14.30 – 17.30 Uhr

Ihr Profil:

  • berufspraktische Erfahrung im Bereich Hauswirtschaft und Reinigung wünschenswert
  • fachliche Kompetenz, Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit sowie selbstständiges und kundenorientiertes Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, sicheres Auftreten sowie Flexibilität
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Ruhe, Ausgeglichenheit und Geduld im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen
  • Führerschein (Klasse B, BE bzw. 3) und Fahrpraxis wünschenswert

Online Bewerbungsformular

Bitte füllen Sie alle Formularfelder aus und nutzen Sie die Möglichkeit ein Anschreiben und einen Lebenslauf einzufügen.

Persönliche Angaben

Fügen Sie hier Ihre Unterlagen (Anschreiben und Lebenslauf) als PDF hinzu.

Bewerben können Sie sich auch per E-Mail:

personal@awo-vorpommern.de

oder postalisch:

AWO Soziale Dienste Vorpommern gGmbH
Am Kütertor 4
18439 Stralsund

Im Falle einer postalischen Bewerbung möchten wir Sie darum bitten, auf Bewerbungsmappen und Folien zu verzichten.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Zurück